Klebespiegel

… komfortable Wandmontage ohne Bohren!

Klebespiegel (Rückansicht), deutlich zu sehen sind die Klebeflächen!

Klebespiegel (Rückansicht), deutlich zu sehen sind die grün/weißen Klebeflächen!

Gerade in Mietwohnungen ist es meist problematisch Bohrlöcher für Wandmontagen anzubringen. Wer dennoch nicht auf einen, an der Wand platzierten, Kosmetikspiegel verzichten möchte, der ist bei den Klebespiegel genau richtig.

Fixiert werden diese Spiegel meist mit einem Spezialkleber, welcher speziell für den Einsatz in feuchten Räumen entwickelt wurde. Dies ist absolut elementar, sodass der Klebespiegel am wohl häufigsten Einsatzort, dem Badezimmer, Verwendung finden kann. Beim Platzierungsort sollte man zudem noch darauf achten, dass dieser glatt und frei von Rückständen jeder Art sein sollte – nur so halten diese Spiegel wirklich sicher. Hier bieten sich die Fliesen oder gar der große Badezimmerspiegel an.

Doch was tun, wenn man umzieht oder den Klebespiegel aus diversen Gründen wieder entfernen muss?! Kein Problem – hier gibt es einen tollen Tipp: Einfach ein Stück Zahnseide direkt an die Auflagefläche des Klebers führen und mit leichtem „Hin und Her-Ziehen“ langsam von der Wand lösen. Mit dieser Technik sollte sich der Klebespiegel rückstandfrei entfernen lassen.

Alle Vorteile der Klebespiegel auf einen Blick:

  • schnelle Montage ohne Bohren
  • sicherer Halt durch Spezialkleber
  • lassen sich problemlos & rückstandsfrei wieder entfernen